ÖFFENTLICHER WORKSHOP: «Ein Ad-hoc-Museum kreieren mit dem Museums-Mobil»

Am 10. November 2016 luden wir Interessierte ein im Migros Museum für Gegenwartskunst, Zürich ein Museum zu bauen. Ein gutes Dutzend Erwachsene haben zur Ausstellung «20 ­­– An Exhibition in Three Acts» ein Werk ausgesucht und ein Objekt dazu assortiert. Dazu stand ein Archiv mit Objekten des Museums-Mobils zur Verfügung. Alle suchten sich ein Objekt passend zu einem Kunstwerk aus. Auf einem anschiessenden Rundgang begründeten die Teilnehmenden beim jeweiligen Kunstwerk ihre Wahl und die Zuordnung. Ergänzend gab Alena Nawrotzki, Kunstvermittlerin des Migros Museums für Gegenwartskunst Hintergrundinformationen zum jeweiligen Kunstwerk oder der Ausstellung.