COLLECTION
REVISITED
1960–
1982
15. Okt. bis
27. Nov. 2016

<p>Marc Camille Chaimowicz, <em>Celebration? Realife Revisited,</em> 1972–2000, Assemblage verschiedener Materialien, Grösse variabel, Detail, Sammlung Migros Museum für Gegenwartskunst, Foto: Stefan Altenburger</p>

Marc Camille Chaimowicz, Celebration? Realife Revisited, 1972–2000, Assemblage verschiedener Materialien, Grösse variabel, Detail, Sammlung Migros Museum für Gegenwartskunst, Foto: Stefan Altenburger

Öffnungszeiten:

Di / Mi / Fr 11:00–18:00
Do 11:00–20:00
Sa / So 10:00–17:00
1. Weihnachtstag 25. Dezember geschlossen
2. Weihnachtstag 26. Dezember 10:00–17:00
Neujahrstag (1. Januar) 10:00–17:00
Berchtoldstag (2. Januar) 10:00–17:00

Eintrittspreise:

Erwachsene CHF 12
Ermässigt CHF 8
Do 17:00–20:00 Eintritt frei
Dauerkarte «20 – An Exhibition in Three Acts» CHF 20

Seit seiner Gründung hat sich das Migros Museum für Gegenwartskunst intensiv mit künstlerischen Positionen auseinandergesetzt, deren Werk sich durch den Einsatz performativer, prozessualer oder sozial-interventionistischen Strategien auszeichnet. Beispielhaft sind dafür Einzelausstellungen wie die von Gianni Motti (2004), Spartacus Chetwynd (2007) oder Karla Black (2009) oder Retrospektiven wie die von Heidi Bucher (2004), Tadeusz Kantor (2008) oder Xanti Schawinsky (2015). Viele solcher Positionen, die eine Sammlung häufig mit konservatorisch komplexen Fragestellungen konfrontieren, fanden Eingang in die Sammlung. Für die Sammlungspräsentation Collection Revisited – 1960-1982 wurde der Blick auf Positionen aus diesem Zeitraum gelegt, die diese künstlerischen Strategien benutzen, um soziale Umstände, die Rolle der Frau aber auch die Regelwerke des Kunstbetriebs und einer hegemonial-männlichen Kunstgeschichtsschreibung zu kritisieren und zu verändern. Viele dieser Positionen haben erst in den letzten zehn Jahren erneut eine vertiefte kunsthistorische Rezeption erfahren.

Künstler:

THEO ALTENBERG
JUDITH BERNSTEIN
HEIDI BUCHER
MARC CAMILLE CHAIMOWICZ
GRACIELA CARNEVALE
COSEY FANNI TUTTI
VALIE EXPORT
TADEUSZ KANTOR/EUSTACHY KOSSAKOWSKI
ANNA MARIA MAIOLINO
BABETTE MANGOLTE
GRACIELA GUTIÉRREZ MARX
GUSTAV METZGER
LETÍCIA PARENTE
LUIS PAZOS
MARIA Pinińska-Bereś
XANTI SCHAWINSKY
KATHARINA SIEVERDING
ALINA SZAPOCZNIKOW
STEPHEN WILLATS
<p>Eustachy Kossakowski, <em>Tadeusz Kantor - Panorama-Happening am Meer, Osieki,</em> 1967, Schwarzweissfotografie, Sammlung Migros Museum für Gegenwartskunst © Association EKO c/o Anka Ptaszkowska</p>

Eustachy Kossakowski, Tadeusz Kantor - Panorama-Happening am Meer, Osieki, 1967, Schwarzweissfotografie, Sammlung Migros Museum für Gegenwartskunst © Association EKO c/o Anka Ptaszkowska

<p>Babette Mangolte, <em>Touching II & Collage 2, </em>2008-2010, Fotografien/Digital Prints, Tisch, 1-Kanal-Video auf Monitor (schwarzweiss, Ton), Edition: Unikat, Grösse variabel, Sammlung Migros Museum für Gegenwartskunst, Foto: Stefan Altenburger</p>

Babette Mangolte, Touching II & Collage 2, 2008-2010, Fotografien/Digital Prints, Tisch, 1-Kanal-Video auf Monitor (schwarzweiss, Ton), Edition: Unikat, Grösse variabel, Sammlung Migros Museum für Gegenwartskunst, Foto: Stefan Altenburger

<p>Gustav Metzger, <em>Liquid Crystal Environment, </em>1965–66/1998</p>

Gustav Metzger, Liquid Crystal Environment, 1965–66/1998